Theatertermine 2011

Gemütlicher am 26.02. – Karten erhältlich bei Johann Meyer

Theaternachmittage mit Kaffee und Kuchen am 06. und 13. März – Reservierungen nimmt Janine Harries entgegen

Worum geht’s:

 Vor vielen Jahren war Gertrud Knittke mal auf Großwildjagd in Afrika.
Als neben dem einsamen Haus der Knittkes die Justizvollzugsanstalt Großkleinfeld errichtet wird, bricht bei Gertrud das Jagdfieber wieder aus. Mit Hilfe von Selbstschussanlagen, Fallgruben und Fangnetzen verwandelt sie das Haus in eine Festung; Opfer der Sicherheitsanlagen wird allerdings meistens Gertruds Gatte Ernst.
Dann bricht ein Häftling aus und Gertrud bläst zum großen Halali. Unerwartet taucht auch noch der Freund von Tochter Brigitte auf und der Sohn Falko; keiner darf vom anderen etwas wissen und das Jagdfieber steckt an; jeder bringt sein Opfer zur Strecke und doch sind zum Schluss wieder alle auf freier Wildbahn, selbst der Häftling!

http://www.spielstoff.de/html/grosswildjagd.html